www.die-bahnprofis.de
  SpaceNews

 

 

» Home

» Wer sind wir?

» Unsere Qualitätskriterien

» Verbandssprecher

» Werden Sie Mitglied

» Newsarchiv

Pressemitteilung 25.06.2015:

Bahnprofis fordern sofortigen Zugang zu allen DB-Angeboten

Die DB fordert ab dem 1. Juli 2015 von allen DB-Agenturen, bei expliziten Kundennachfragen die Angebote aller Vertriebswege einzubeziehen. Dazu gehören nicht nur Fahrkartenautomaten, an denen es Nahverkehrsangebote (Ländertickets, Wochenendticket etc.) billiger gibt. Ausdrücklich werden Onlineportale (ltur.com, busliniensuche.de...) sowie Handelspartneraktionen (REWE, LIDL...) genannt.
Reisebüros sollen also ihre eigenen Kunden darauf hinweisen, dass es die Fahrkarten über andere Vertriebswege billiger geben könnte!

Begründet wird dies mit einer Anordnung des Bundesministeriums für Verkehr und des Eisenbahnbundesamtes, welche sich auf die europäischen Fahrgastrechte berufen. Wir wissen von zahlreichen Bussgeldbescheiden, die das Eisenbahnbundesamt nach nicht bestandenen Prüfungen gegen Bahnagenturen erlassen hat. Diese Drohung steht ab Juli für uns auch im Raum, wenn wir nicht auf unsere Konkurrenz hinweisen.

Nach Auffassung des Verbands der Premium-Bahnagenturen -DIE BAHNPROFIS- gibt es nur einen Ausweg aus diesem Dilemma:

Die DB muss sofort ALLE Angebote zu GLEICHEN Preisen über ALLE Vertriebswege verfügbar machen.

Nur so können in Reisebüros die besten Preise angeboten werden, ohne auf die Konkurrenz verweisen zu müssen.

Die lapidare Information der DB vom 18. Juni 2015 bereitet uns große Sorgen. Weshalb geht die DB nicht gegen diese in unseren Augen unzulässige Anordnung des Bundesministeriums vor? Die Agenturen werden alleingelassen und mit Bussgeldforderungen bedroht, wenn sie nicht auf konkurrierende Vertriebswege hinweisen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Dass die DB sehr wohl Einflussmöglichkeiten hätte, zeigt das Eingeständnis, dass die Umsetzung der Anordnung an DB Automaten erst im Dezember 2015 durchgeführt werden muss.

Berlin, den 25. Juni 2015

Die Sprecher des Verbands der Premiumbahnagenturen
- DIE BAHNPROFIS -
Martin Kopetschke - Bahnagentur Schöneberg
Helmut Lutz - Kopfbahnhof
Frank Tyzak - Die Bahnfüchse


Bei Rückfragen an unsere Mailadresse bitte eine Rückrufnummer angeben.

Download als PDF »

SpaceService
   
  Kontakt | Impressum | © die bahnprofis 2008